Portal für Politikwissenschaft

Ethikrelevantes Natur- und Schöpfungsverständnis

Georg Hofmeister

Ethikrelevantes Natur- und Schöpfungsverständnis. Umweltpolitische Herausforderungen. Naturwissenschaftlich-philosophische Grundlagen. Schöpfungstheologische Perspektiven. Fallbeispiel: Grüne Gentechnik. Mit einem Geleitwort von Günter Altner

Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 2000 (Darmstädter Theologische Beiträge zu Gegenwartsfragen 4); 386 S.; brosch., 29,65 €; ISBN 3-631-35671-4
Theolog. Diss. - Hofmeisters Arbeit entstand an der Universität Basel in einem interdisziplinären Forschungsprojekt der Stiftung „Mensch-Gesellschaft-Umwelt" und trägt den Titel „Ethikrelevante Wissenszugänge zu Natur und Schöpfung: Desiderate und Möglichkeiten in Biologie, Naturphilosophie und Theologie". Die Studie will ökologische Fragen in eine neue Perspektive bringen, indem sie die meist unreflektierten Zugänge zur Natur, die unseren Umgang mit der Umwelt bestimmen, hinterfragt. Hofmeister konstatiert „eine Verdrängung und Ausblendung der verpflichtenden Sinndimensionen von Natur" (14), die nur noch „mit bloß instrumentalistischen Kategorien" (15) beschrieben werde. Dagegen fragt er: „Wie ist die Natur recht wahrzunehmen, damit sie als verpflichtende Instanz erscheint?" (16) Als Wegweiser bei der Beantwortung dieser Frage dienen ihm u. a. Knud E. Lögstrup, Ole Jensen, Jürgen Moltmann, Albert Schweitzer und Günter Altner. Aufbauend auf deren Überlegungen folgert Hofmeister auch nach dem Blick auf das Fallbeispiel grüner Gentechnik: „Erst wenn die von den herrschenden Abstraktionsweisen ausgeblendeten Dimensionen wie Anschauung, Gefühl, Stimmung und Befindlichkeit mit und in Gegenüber zur Natur wieder zugelassen werden, erst wenn wir die Palette der Erfahrungsmöglichkeiten der Natur wieder aufmachen, besteht die Möglichkeit, Natur in ihrem Eigen-Sein und So-Sein zu erfahren und entsprechend in einem liebenden Achten darauf zu ‚antworten'." (344)
Manuel Fröhlich (MF)
Prof. Dr., Juniorprofessur für Politikwissenschaft, Universität Jena (www.manuel-froehlich.de).
Rubrizierung: 5.44 | 5.42 | 2.261 Empfohlene Zitierweise: Manuel Fröhlich, Rezension zu: Georg Hofmeister: Ethikrelevantes Natur- und Schöpfungsverständnis. Frankfurt a. M. u. a.: 2000, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/12934-ethikrelevantes-natur--und-schoepfungsverstaendnis_15502, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 15502 Rezension drucken

Suchen...