Portal für Politikwissenschaft

Deutsche Geschichte nach 1945 im Spiegel der Karikatur

Horst Pötzsch

Deutsche Geschichte nach 1945 im Spiegel der Karikatur

München/Landsberg a. L.: Olzog 1997; 224 S.; brosch., 38,- DM; ISBN 3-7892-9365-2
Darstellungen der (Zeit-)Geschichte in Karikaturen sind ergiebig und einfach, so daß man sich wundern muß, wie selten es sie gibt. Der Autor, lange Jahre Chefredakteur der "Informationen zur politischen Bildung", spiegelt die deutsche Geschichte zwischen Kriegsende und Wiedervereinigung in 200 politischen Karikaturen wider. Die chronologische Entwicklung wird deutlich, aber das Schwergewicht liegt nicht auf der Chronologie, sondern auf den politisch bedeutsamen Ereignissen, die in der Regel gleich in mehreren Karikaturen kommentiert werden. Knappe Erläuterungen zu den Abbildungen stellen den politischen Kontext her, bei älteren Politiker-Karikaturen, die heute sicher nicht mehr von allen Betrachtern erkannt werden, werden dankenswerterweise gleichfalls die notwendigen Erklärungen behutsam mitgeliefert. Das Buch ersetzt kein Geschichtsbuch, aber es ist eine geeignete Begleitung dazu, sei es zu Hause, sei es in einschlägigen Vorträgen und Uni-Kursen.
Michael Dreyer (MD)
Prof. Dr., Institut für Politikwissenschaft, Universität Jena.
Rubrizierung: 2.313 Empfohlene Zitierweise: Michael Dreyer, Rezension zu: Horst Pötzsch: Deutsche Geschichte nach 1945 im Spiegel der Karikatur München/Landsberg a. L.: 1997, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/1595-deutsche-geschichte-nach-1945-im-spiegel-der-karikatur_1814, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 1814 Rezension drucken

Suchen...