Portal für Politikwissenschaft

Dynamiken der Nachhaltigkeit

Dirk Ipsen / Jan C. Schmidt (Hrsg.)

Dynamiken der Nachhaltigkeit

Marburg: Metropolis-Verlag 2004 (Ökologie und Wirtschaftsforschung 53); 345 S.; 34,80 €; ISBN 3-89518-464-0
Der Begriff der nachhaltigen Entwicklung verweist immer auch auf dynamische Prozesse, bei denen Rückkopplungen zu anderen gesellschaftlichen Subsystemen beziehungsweise Akteursgruppen zu berücksichtigen sind. Dieser dynamische Aspekt des Begriffes steht im Mittelpunkt des interdisziplinär ausgerichteten Bandes, dessen Autoren Naturwissenschaftler verschiedener Disziplinen, Ökonomen und andere Sozialwissenschaftler sind. Der erste Teil enthält Beiträge, die sich in erster Linie mit dem Ökosystem selbst befassen; der zweite Teil hat die Interaktionsbeziehungen des Ökosystems mit sozialen (Sub)Systemen, wie beispielsweise die Kompatibilität der unterschiedlichen Zeitstrukturen, zum Thema. Der dritte Teil enthält Beiträge, die sich mit der gesellschaftlichen Wahrnehmung von Nachhaltigkeitsproblemen beschäftigen. Aus dem Inhalt: I. Stabilität und Instabilität von Ökosystemen Matthias Schaefer: Wie viel Vielfalt ist nötig? (23-42) Stefan Scheu / Barbara Drossel: Komplexität und Stabilität von Ökosystemen. Forschungsstand und offene Fragen (43-69) Volker Grimm: Irrungen und Wirrungen in der ökologischen Stabilitätsdiskussion. Bestandsaufnahme, Ursachen und eine Strategie zur Überwindung der Konfusion (71-99) II. Zur Interaktion zwischen Ökosphäre und sozialem Nutzersystem Astrid E. Schwarz: Ökologien und Nachhaltigkeitsdebatten (101-112) Martin Held / Klaus Kümmerer: Rhythmen und Resilienz. Nachhaltige Entwicklung in zeitlicher Perspektive (113-150) Matthias Hummel / Dirk Ipsen: Bedingungen nachhaltiger Ressourcennutzungssysteme zum Schutz der biologischen Vielfalt (151-175) Jürgen Scheffran: Vom Konflikt zur Kooperation bei der Nutzung natürlicher Ressourcen (177-208) Jan C. Schmidt: Zur Modellierung ressourcenbegrenzter Systeme. Modellmethodologische Perspektiven einer Dynamik der Nachhaltigkeit (209-243) III. Zur gesellschaftlichen Wahrnehmung von Nachhaltigkeitsdefiziten Hans-Jochen Luhmann / Karl-Otto Henseling: Gefahren(früh-)erkennung. Auf dem Weg zu einer Lehre der Gefahrenerkenntnis (245-271) Jan A. Schwaab / Friederike Sorg: Wahrnehmungseffekte in der Umweltpolitik (273-292) Dirk Ipsen: Substitutionsprozesse und Nachhaltigkeit. Zur Wahrnehmung der Kritikalität von Ressourcen (293-312) Armin Grunwald: Die gesellschaftliche Wahrnehmung von Nachhaltigkeitsproblemen und die Rolle der Wissenschaften (313-341)
Silke Becker (BE)
Dipl.-Soziologin; freie Journalistin.
Rubrizierung: 2.26 | 2.2 Empfohlene Zitierweise: Silke Becker, Rezension zu: Dirk Ipsen / Jan C. Schmidt (Hrsg.): Dynamiken der Nachhaltigkeit Marburg: 2004, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/22074-dynamiken-der-nachhaltigkeit_25164, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 25164 Rezension drucken

Suchen...