Portal für Politikwissenschaft

Die politischen Beziehungen zwischen der Türkei und Aserbaidschan (1992-2003) unter besonderer Berücksichtigung des türkischen Modells im Kaukasus und in Zentralasien und dessen Bedeutung nach den Anschlägen vom 11. September 2001 in den USA

Necati Iyikan

Die politischen Beziehungen zwischen der Türkei und Aserbaidschan (1992-2003) unter besonderer Berücksichtigung des türkischen Modells im Kaukasus und in Zentralasien und dessen Bedeutung nach den Anschlägen vom 11. September 2001 in den USA

Hamburg: Verlag Dr. Kovač 2005 (Schriften zur internationalen Politik 14); XIII, 429 S.; 116,- €; ISBN 978-3-8300-2156-8
Diss. Augsburg; Gutachter: T. Stammen. – Die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und der Türkei bilden in dieser Arbeit nur ein Thema unter mehreren. Der Autor stellt ausführlich die aserbaidschanischen Staatspräsidenten Abulfaz Eltschibej und Gaidar Alijew vor. Dabei zeigt sich, dass keineswegs nur die Türkei, sondern vor allem die regionalen Mächte Russland und Iran wichtige Koordinaten ihrer jeweiligen Außenpolitik darstellten. Einen thematischen Schwerpunkt bildet dabei die Verknüpfung politischer Interessen mit der Ausnutzung der Erölreserven im Kaspischen Meer und dem Verlauf einer möglichen Pipeline. Ferner würdigt der Autor die Bedeutung des laizistischen türkischen Staates als Vorbild für andere islamisch geprägte Länder. Positiv zu erwähnen ist, dass der Autor selbst Interviews geführt hat, unter anderem mit dem ehemaligen Ministerpräsidenten der Autonomen Republik Nachitschewan/Aserbaidschan, dem ehemaligen türkischen Putschisten und Staatspräsident Kenan Evren sowie anderen Politikern. Die Interviews sind im Anhang in deutscher Übersetzung abgedruckt.
Natalie Wohlleben (NW)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 4.22 | 2.63 Empfohlene Zitierweise: Natalie Wohlleben, Rezension zu: Necati Iyikan: Die politischen Beziehungen zwischen der Türkei und Aserbaidschan (1992-2003) unter besonderer Berücksichtigung des türkischen Modells im Kaukasus und in Zentralasien und dessen Bedeutung nach den Anschlägen vom 11. September 2001 in den USA Hamburg: 2005, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/24952-die-politischen-beziehungen-zwischen-der-tuerkei-und-aserbaidschan-1992-2003-unter-besonderer-beruecksichtigung-des-tuerkischen-modells-im-kaukasus-und-in-zentralasien-und-dessen-bedeutung-nach-den-anschlaegen-vom-11-september-2001-in-den-usa_28845, veröffentlicht am 25.06.2007. Buch-Nr.: 28845 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...