Portal für Politikwissenschaft

Der Antifaschismus der PDS aus antiextremistischer Sicht

Tim Peters

Der Antifaschismus der PDS aus antiextremistischer Sicht

Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2006 (Forschung Politik); 230 S.; brosch., 32,90 €; ISBN 978-3-531-14775-8
Politikwiss. Diss. Chemnitz; Gutachter: E. Jesse, U. Backes, W. Hilz. – Hinter dem etwas schwer zugänglichen Titel steht die Frage, ob der Antifaschismus der PDS einen Beitrag zur Stärkung des demokratischen Verfassungsstaates darstellt oder ob es sich um einen Angriff darauf handelt. Der Autor vertritt die These, dass die PDS auch die Rechts- und Wirtschaftsordnung der Bundesrepublik als faschistisch bekämpfen müsste. Methodisch hält er sich streng an normative Paradigmen und verwendet ein Analyseraster von Gero Neugebauer und Richard Stöss aus der Parteienforschung. Peters diskutiert zunächst den Begriff des Antifaschismus und dessen Geschichte, er stellt antifaschistische Organisationen vor und erläutert Ideologie und Strategie der PDS. Danach behandelt er den Antifaschismus der PDS im Vergleich zu anderen deutschen Parteien und in Bezug auf den demokratischen Verfassungsstaat. Als Ergebnis stellt Peters fest, dass die Antifaschismus-Thematik innerhalb der PDS eine zentrale Bedeutung besitzt. Sie diene einerseits zur Integration der heterogenen Parteibasis und Wählerschaft und andererseits biete sie die Möglichkeit, sich gegenüber anderen Parteien zu profilieren. Dabei seien die antifaschistischen Aktionen der PDS nicht allein gegen rechtsextremistische Akteure gerichtet, sondern auch gegen bürgerlich-konservative Parteien und Verbände sowie die soziale Marktwirtschaft. Allerdings sieht der Autor dadurch keine generelle Gefahr für den anti-extremistischen Konsens im bundesrepublikanischen Parteiensystem. Peters hat eine äußerst detaillierte Arbeit vorgelegt, die jedoch Originalität auf methodischer Ebene vermissen lässt. Die grundsätzliche Problematik, ob die PDS extremistische Züge aufweist, wird ebenfalls nur am Rande kritisch reflektiert.
Christian Zettl (CZ)
M. A., Politikwissenschaftler, Dozent, Seminar für Wissenschaftliche Politik, Universität Freiburg.
Rubrizierung: 2.331 Empfohlene Zitierweise: Christian Zettl, Rezension zu: Tim Peters: Der Antifaschismus der PDS aus antiextremistischer Sicht Wiesbaden: 2006, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/25083-der-antifaschismus-der-pds-aus-antiextremistischer-sicht_29032, veröffentlicht am 25.06.2007. Buch-Nr.: 29032 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...