Portal für Politikwissenschaft

Wohin steuert Polen?

Reinhold Vetter

Wohin steuert Polen? Das schwierige Erbe der Kaczyńskis

Berlin: Ch. Links Verlag 2008; 207 S.; brosch., 16,90 €; ISBN 978-3-86153-468-6
Wie der Autor und langjährige Korrespondent in Warschau eingangs pointiert bemerkt, sucht „der Westen“ nach Ende der Ära Kaczyński im Herbst 2007 noch immer nach Erklärungsmustern für zwei Jahre „konfrontativer Außenpolitik“ (90) mit zusätzlicher, erheblicher „innenpolitischer Schadensbilanz“ (67) in Polen. Die umstrittene national-konservative Regierung mit den Zwillingen der Partei „Recht und Gerechtigkeit (PiS)“ in beiden höchsten Exekutivämtern nicht als „Betriebsunfall“ (12) abzutun, sondern deren in der polnischen Gesellschaft tief verwurzelten Denk- und Verhaltensweisen auszuleuchten, in denen sich insbesondere die Transformations- und Reformprobleme des Landes widerspiegeln (12), ist das erklärte Ziel des Autors. Dabei ist die Beschreibung des politischen Hintergrundes und langsamen Aufstiegs der Brüder ebenso erhellend wie die Darstellung ihrer mit Verschwörungstheorien gespickten harschen Kritik an der III. Republik. Im zweiten Teil seines Buches richtet der Autor den Blick auf die neu gewählte Regierung unter Donald Tusk und plädiert dafür, den positiven Impuls der letzten Wahl zur Reintegration des Landes mehr als bisher erkennbar zu nutzen. Soziale Reformen, eine außenpolitische Charme-Initiative und die Thematisierung des Massenexodus polnischer Arbeitnehmer sind nur einige Ansatzpunkte. In journalistischem Ton gehalten, liest sich das Buch sehr leicht und eignet sich dazu, die Debatten der beiden Kaczyński-Jahre kompakt nachzuvollziehen und Anhaltspunkte für die eingangs gestellte Frage nach den Gründen für den doppelten Wahlerfolg der PiS 2005 zu finden. Der Autor beschränkt sich dabei jedoch auf die Nennung von Gegebenheiten, ohne Nachweise oder Quellen zu liefern, sodass der Text weder in die (politik-)wissenschaftliche Debatte eingeordnet wird noch das Bedürfnis nach zitierbaren Fakten erfüllen kann.
Claudia Schäfer (CLS)
M. A., Doktorandin, Universität Freiburg.
Rubrizierung: 2.61 | 2.22 | 2.24 | 4.22 Empfohlene Zitierweise: Claudia Schäfer, Rezension zu: Reinhold Vetter: Wohin steuert Polen? Berlin: 2008, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/28992-wohin-steuert-polen_34232, veröffentlicht am 04.06.2008. Buch-Nr.: 34232 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...