Portal für Politikwissenschaft

Klug recherchiert: für Politikwissenschaftler

Estella Kühmstedt

Klug recherchiert: für Politikwissenschaftler

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2012 (Uni-Taschenbücher 3743); 156 S.; kart., 12,99 €; ISBN 978-3-8252-3743-1
Die im Studium unvermeidliche Literaturrecherche ist eine Herausforderung für viele Studierende. Kühmstedts Buch befähigt sie dazu, ihre Literatursuche bedarfsgerecht und planvoll zu gestalten, um die besten Suchergebnisse im großen Informationsangebot zu finden. Das erste Kapitel beinhaltet Hinweise zur Klärung des jeweiligen Literaturbedarfs. Das folgende Kapitel umfasst die verschiedenen Arten von Quellen, Print- und Online-Publikationen sowie ihre jeweiligen Funktionen. Es bietet einen gut strukturierten, umfassenden Überblick über die möglichen Arten potenzieller Informationsquellen. Das anschließende Kapitel ergänzt diese Informationen mit speziellen Quellen für Politikwissenschaftler. Hervorzuheben ist bei beiden Kapiteln, dass nicht nur auf Textmaterial, sondern auch auf audiovisuelle Medien, Karten, Rechtsdokumente und Statistikdatenbanken hingewiesen wird. In Kapitel 4 beschreibt Kühmstedt umfangreich verschiedene Informationsmittel wie Bibliothekskataloge, Bibliografien und Suchmaschinen. Dadurch gewinnt der Leser/die Leserin einen Überblick, wo Literatur gesucht beziehungsweise gefunden werden kann. Die folgenden drei Kapitel widmen sich dem „Wie“ der Literaturrecherche. Kapitel 5 differenziert zwischen der Suche aufbauend auf Literaturlisten, der Schneeballsuche und der systematischen Suche. Kapitel 6 beschreibt die systematische Suche mittels Suchbegriffen und verschiedener Suchwerkzeuge. Kapitel 7 fasst die Möglichkeiten der Literaturbeschaffung zusammen. Kapitel 8 enthält eine Reihe inhaltlicher und formaler Kriterien zur Bewertung der Nützlichkeit der Suchergebnisse und verweist auf Literaturverwaltungsmöglichkeiten. Insgesamt verknüpft Kühmstedt die für die Literaturrecherche relevanten Aspekte wissenschaftlichen Arbeitens mit umfassenden Hinweisen zum „Wo“ und „Wie“ der Literaturrecherche. Bibliothekswissenschaftliche Zusatzinformationen, speziell hervorgehobene Tipps und weiterführende Informationen ergänzen das Buch. Neben jungen Studierenden können auch erfahrene Studierende sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von den reichhaltigen Hinweisen profitieren.
Wiebke Breustedt (WB)
M. A., Politikwissenschaftlerin, wiss. Mitarbeiterin, Institut für Politikwissenschaft, Universität Duisburg-Essen.
Rubrizierung: 1.2 Empfohlene Zitierweise: Wiebke Breustedt, Rezension zu: Estella Kühmstedt: Klug recherchiert: für Politikwissenschaftler Göttingen: 2012, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/35665-klug-recherchiert-fuer-politikwissenschaftler_43058, veröffentlicht am 29.11.2012. Buch-Nr.: 43058 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...