27 Ergebnisse gefunden

Europas radikale Rechte

Martin Langebach / Andreas Speit Europas radikale Rechte. Bewegungen und Parteien auf Straßen und in Parlamenten Zürich: Orell Füssli 2013; 287 S.; geb., 21,95 ......

Die neue radikale Rechte im Vergleich

Michael Minkenberg Die neue radikale Rechte im Vergleich. USA, Frankreich, Deutschland Opladen/Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 1998; 411 S.; ISBN 3-531-13227-X Politikwiss. ......

Matthias Quent: Rechtsextremismus. 33 Fragen, 33 Antworten

Matthias Quent

Rechtsextremismus. 33 Fragen, 33 Antworten

München, Piper Verlag 2020

„Der Rechtsextremismus hat eine blutige Tradition mit katastrophalen Folgen. Heute vergeht kaum ein Tag ohne neue Schreckensmeldungen von rechts außen“, so der Autor Matthias Quent. Der Kern des Rechtsextremismus sei die Radikalisierung von Ungleichheitsvorstellungen im sozialen und politischen Bereich. Das grenze ihn prinzipiell auch vom Linksextremismus ab. Der Autor widerspreche somit der Hufeisen-Theorie von der Vergleichbarkeit politischer Extreme. Laut Rezensent Vincent Wolff gelingt es Quent, das Problem des Rechtsextremismus in verständlicher Form zu erklären.

...

Michael Minkenberg: The Radical Right in Eastern Europe. Democracy under Siege?

Michael Minkenberg

The Radical Right in Eastern Europe. Democracy under Siege?

Basingstoke, Palgrave Macmillan 2017

Die komparative Analyse rechtsradikaler Parteien und Bewegungen in Osteuropa, die Michael Minkenberg vorlegt, gewinnt ihr „tertium comparationis“ einerseits, indem die radikale Rechte in Westeuropa als Grundlinie herangezogen wird, andererseits unter Verweis auf den unvollendeten Transformationsprozess und das nicht abgeschlossene Nation-Building. Die Einzelfallstudien unter anderem zu Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn lassen sich so zu der Frage verbinden, ob die radikale Rechte vielleicht sogar eine erwartbare Nebenfolge eines beschleunigten Modernisierungsprozesses ist.

...

Movements and Ideas of the Extreme Right in Europe

... Elisabetta Wolff widmet sich der publizistischen Tätigkeit des italienischen Philosophen Julius Evola als wichtigen Stichwortgeber neofaschistischer Gruppierungen nach 1945. Diese „Radikale Rechte“ (165) ......

Rechte Diskurspiraterien

... durch die radikale Rechte. Auch wenn dieses Phänomen bereits im Nationalsozialismus und in der alten Bundesrepublik zu beobachten war, tritt es seit einigen Jahren vermehrt in vielen Segmenten der radikalen ......

Warum Neonazis?

...  der radikalen Rechten inhärenter Gedanke sind“ (259). Nach Auffassung der Autorin ist die radikale Rechte nach 1945 nicht als neu zu klassifizieren, da es ihrer Ansicht nach keine qualitative Verschiebun ......

Nach Hitler

Hans-Gerd Jaschke / Birgit Rätsch / Yury Winterberg Nach Hitler. Radikale Rechte rüsten auf München: Goldmann 2003; 284 S.; 9,90 €; ISBN 3-442-15206-2 Taschenbuchausgabe ......

Rechtspopulismus

...  in der Europäischen Union (22-39); Jean-Yves Camus: Die radikale Rechte in Westeuropa. Vom nostalgischen Aktionismus zum fremdenfeindlichen Populismus (40-55); Hans Georg Zilian: Der "Populismus" und da ......

Nach Hitler

Hans-Gerd Jaschke / Birgit Rätsch / Yury Winterberg Nach Hitler. Radikale Rechte rüsten auf München: C. Bertelsmann 2001; 284 S.; 20,45 €; ISBN 3-570-00566-6 Es ......

Politik des Hasses

Gideon Botsch / Christoph Kopke / Lars Rensmann / Julius H. Schoeps (Hrsg.) Politik des Hasses. Antisemitismus und radikale Rechte in Europa Hildesheim/Zürich/New ......

Liberalismus in Geschichte und Gegenwart

...  nicht nur österreichisches Problem (233-239); Wolfgang Gessenharter: Die Neue Radikale Rechte in Österreich: Ideologie, Unterstützungspotential und politische Strategien Jörg Haiders und seiner FP ......

Deutschland nach den Wahlen

Gert Pickel / Dieter Walz / Wolfram Brunner (Hrsg.) Deutschland nach den Wahlen. Befunde zur Bundestagswahl 1998 und zur Zukunft des deutschen Parteiensystems Opladen: ......

Schattenseiten der Globalisierung

... d Wahlmotive der FPÖ-Wähler: Zur Modernität des Rechtspopulismus am Beispiel des Phänomens Haider (206-226); Michael Kazin: Die radikale Rechte in den Vereinigten Staaten: Neue Themen, alter Diskur ......

Das Portal für Politikwissenschaft ist eine Einrichtung der Stiftung Wissenschaft und Demokratie.