Skip to main content
27 Ergebnisse gefunden

Das Demokratiemodell der Bundesrepublik Deutschland

... der Bundesrepublik Deutschland (5-10); Wolfgang Rudzio: Freiheitliche demokratische Grundordnung und wehrhafte Demokratie (11-22); Werner J. Patzelt: Parlamentarismus (23-36); Wolfgang Renzsch: Föderalismus ......

Karl Loewenstein: Des Lebens Überfluß. Erinnerungen eines ausgewanderten Juristen

Tübingen, Mohr Siebeck 2023

In seiner posthum veröffentlichten Autobiographie schildert der Rechts- und Politikwissenschaftler Karl Loewenstein auf unterhaltsame Weise sein in vielerlei Hinsicht außerordentliches Leben als das eines gescheiterten Musikers, eines „Pioniers des Menschenrechts auf Demokratie“ und nicht zuletzt selbsternannten Begründers der Politikwissenschaft in Deutschland. Stefan Matern zeigt sich in seiner Rezension begeistert von dem Erkenntnis- Unterhaltungswert der nun veröffentlichten Aufzeichnungen Loewensteins und lobt zugleich die gründliche kontextualisierende Arbeit der Herausgeber.

...

Ronen Steinke: Verfassungsschutz. Wie der Geheimdienst Politik macht

Berlin 2023, Berlin-Verlag

Michael Kohlstruck sieht in dem vorliegenden Buch eine gelungene Aufarbeitung eines in Politik und Wissenschaft virulenten Themas für die breite Öffentlichkeit: Der Autor Ronen Steinke entfalte darin sowohl eine immanente Kritik, die die Einlösung des Ziels einer „wehrhaften Demokratie“ durch den Verfassungsschutz prüft, als auch eine radikale, die auf die Auflösung des Inlandsgeheimdienstes abzielt. Während das Buch an manchen Stellen noch stärker auf die bereits bestehende Forschung hätte eingehen können, befinde es an sich anderen Stellen „auf der Höhe der Diskussion“.

...