Skip to main content
Niklas Reese / Rainer Werning (Hrsg.)

Handbuch Philippinen. Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Kultur

Bad Honnef: Horlemann 2006; 381 S.; brosch., 14,90 €; ISBN 978-3-89502-218-0
Das Handbuch ist an der Schnittstelle zwischen wissenschaftlicher Betrachtung und praktischer Erfahrung angesiedelt, ein Teil der Autoren ist dem „philippinenbüro“ verbunden, einem Verein, dessen Mitglieder Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit leisten und sich mit aktuellen politischen Entwicklungen auf den Philippinen beschäftigen. Thematisiert werden unter anderem die Armut sowie die wirtschaftliche Entwicklung, das Gesundheitswesen, die Toleranz gegenüber Minderheiten, Umweltfragen, das politische System, Kultur und Religion. In den Mittelpunkt gerückt ist der Zustand der philippinischen Zivilgesellschaft sechzig Jahre nach Erlangung der Unabhängigkeit und zwanzig Jahre nach dem Sturz des Diktators Marcos. Ausgangspunkt der meisten Beiträge ist der Alltag der Menschen und damit eine Perspektive „von unten“.
Natalie Wohlleben (NW)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 2.68 | 2.2 | 2.21 | 2.22 | 2.23 | 2.262 | 2.263 | 2.27 Empfohlene Zitierweise: Natalie Wohlleben, Rezension zu: Niklas Reese / Rainer Werning (Hrsg.): Handbuch Philippinen. Bad Honnef: 2006, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/25798-handbuch-philippinen_29945, veröffentlicht am 25.06.2007. Buch-Nr.: 29945 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken