Hans-Jürgen Karp / Joachim Köhler (Hrsg.)

Katholische Kirche unter nationalsozialistischer und kommunistischer Diktatur. Deutschland und Polen 1939-1989

Köln/Weimar/Wien: Böhlau Verlag 2001 (Forschungen und Quellen zur Kirchen- und Kulturgeschichte Ostdeutschlands 32); XII, 286 S.; geb., 39,88 €; ISBN 3-412-11800-1
Dokumentation eines Symposiums von 1997 in Bad Saarow, auf dem erstmals ein - zum Teil stark emotional geprägter - Austausch zwischen deutschen und polnischen WissenschaftlerInnen zur Situation und Rolle der katholischen Kirche unter den Bedingungen der beiden totalitären Systeme stattfand. Im Mittelpunkt standen "die spezifischen Verhältnisse in der deutsch-polnischen Überschneidungs- und Kontaktzone in den Jahren 1939-1989" (IX). Aus dem Inhalt: Zygmunt Zielinski: Bevölkerungsverschiebungen in Ostmitteleuropa 1939-1950. Versuch einer historiographischen Bilanz (1-34); Heinz Hürten: Das Totalitarismusmodell als Kirchenhistorisches Erklärungsmuster (35-40); Lydia Bendel-Maidl: Thomanische Staatslehre - Barriere oder Hilfe in einem totalitären Staat? (41-73); Leonid Luks: Polen als Satellitenstaat (1944-1956). Zum Charakter eines Abhängigkeitsverhältnisses (75-92); Bernd Schäfer: Staat und katholische Kirche in der DDR 1945 bis 1961 (93-101); Georg W. Strobel: Die Kirche Polens, das gesellschaftliche Deutschensyndrom und beider Rolle bei der Sowjetisierung Polens (103-141); Dieter Grande: Kirche, Staat und die katholischen Sorben in der DDR (265-268).
Anke Rösener (AR)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 2.23 | 2.35 | 2.312 | 2.314 | 2.62 Empfohlene Zitierweise: Anke Rösener, Rezension zu: Hans-Jürgen Karp / Joachim Köhler (Hrsg.): Katholische Kirche unter nationalsozialistischer und kommunistischer Diktatur. Köln/Weimar/Wien: 2001, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/14035-katholische-kirche-unter-nationalsozialistischer-und-kommunistischer-diktatur_16815, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 16815 Rezension drucken

Das Portal für Politikwissenschaft ist eine Einrichtung der Stiftung Wissenschaft und Demokratie.