Albert Günther / Edmund Beckmann

Kommunal-Lexikon. Basiswissen Kommunalrecht und Kommunalpolitik. Hrsg. vom Institut für Kommunal- und Verwaltungswissenschaften Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf

Stuttgart u. a.: Richard Boorberg Verlag 2008; 183 S.; 12,80 €; ISBN 978-3-415-04016-8
Die Autoren führen mit diesem Lexikon in die Grundzüge der kommunalen Selbstverwaltung ein. Mehr als 380 Stichworte werden in zumeist recht knappen Abschnitten erläutert. Dazu zählen sowohl allgemein gängige Begriffe wie Behörde, Tischvorlage oder Unternehmen als auch spezielle Fachausdrücke wie Cross-Border-Leasing, Gemeindehaushaltsverordnung oder Konnexitätsprinzip. Zahlreiche Querverweise helfen, den jeweiligen Begriff im größeren Kontext zu erschießen. Zudem werden einige wichtige Begriffe (z. B. Bürgerbegehren, Gemeindeverfassungen, Satzungen der Kommunen) etwas ausführlicher behandelt. Die Einträge decken das vielfältige Spektrum lokaler Demokratie ab, sie betreffen die Bereiche Vertretungskörperschaften und Verwaltung und insbesondere Rechte und Pflichten der Gemeinderatsmitglieder sowie Wahlrecht, Haushalt und Steuern, Bürgerbeteiligung und Ehrenamt. Auch werden landesrechtliche Besonderheiten der Flächenstaaten bei der Darstellung berücksichtigt. Das Nachschlagewerk ist an einen breiten Interessiertenkreis gerichtet und dient der ersten Orientierung.
Anke Rösener (AR)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 2.325 Empfohlene Zitierweise: Anke Rösener, Rezension zu: Albert Günther / Edmund Beckmann: Kommunal-Lexikon. Stuttgart u. a.: 2008, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/29652-kommunal-lexikon_35105, veröffentlicht am 03.12.2008. Buch-Nr.: 35105 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Das Portal für Politikwissenschaft ist eine Einrichtung der Stiftung Wissenschaft und Demokratie.