Skip to main content
Matthias Frese / Burkhard Zeppenfeld (Hrsg.)

Kommunen und Unternehmen im 20. Jahrhundert. Wechselwirkungen zwischen öffentlicher und privater Wirtschaft

Essen: Klartext 2000 (Bochumer Schriften zur Unternehmens- und Industriegeschichte 7); 264 S.; brosch., 48,- DM; ISBN 3-88474-575-X
Der Band geht auf die Jahrestagung des Arbeitskreises für kritische Unternehmens- und Industriegeschichte im Herbst 1996 zurück. Die Gestaltungsmöglichkeiten des Verhältnisses zwischen privater und öffentlicher Wirtschaft werden in historischer Perspektive anhand von Beispielen aus Kommunen des Ruhrgebietes und aus Süd- und Südwestdeutschland untersucht. Inhalt: Unternehmerischer Einfluß auf kommunale Entscheidungen: Burkhard Zeppenfeld: Industrielle Interessenvertretung in der Bochumer Kommunalpolitik zwischen 1918 und 1933 (23-42); Hartmut Berghoff: Großindustrie in der Kleinstadt 1900-1935. Kommunalpolitik zwischen öffentlichen und privatwirtschaftlichen Interessen (43-68); Raimund Hug-Biegelmann: Die Stadt als Objekt ihrer Industrialisierung. Friedrichshafens Entwicklung zur Industriestadt wider Willen (69-90). Kommunen als Arbeitgeber und Unternehmer: Matthias Frese: Personalpolitik in kommunalen Unternehmen 1920-1970. Dortmund und Bielefeld (93-127); Andreas Salewski: Betriebliche Sozialpolitik kommunaler Unternehmen im Nationalsozialismus. Das Beispiel der Stadtwerke Mannheim 1933-1945 (129-156); Christian Kleinschmidt: Streit um Strom. Gelsenkirchen, das RWE und die NS-Energiepolitik (157-173). Kooperation von Unternehmen und Kommune - Unternehmen als Vorbild: Forderungen, Aufgaben, Instrumente: Magnus Dellwig: Kommunale Wirtschaftspolitik in Oberhausen 1918-1938 (177-198); Gerold Ambrosius: Public Private Partnership und Gemischtwirtschaftlichkeit. Neue Formen öffentlich-privater Kooperation in historischer Perspektive (199-214); Eberhard Laux: Die Anfänge betriebswirtschaftlicher Steuerung in den Kommunen und die Rolle der WIBERA (1920-1970) (215-229); Robert Schmitz: Betriebswirtschaftliche Steuerungsinstrumente in Kommunen: Das 'Neue Steuerungsmodell' (231-244). Quellen zur Geschichte des Verhältnisses von Kommunen und Unternehmen: Manfred Rasch: Quellen zur Stadtgeschichte in Archiven der Wirtschaft, dargestellt an Beispielen aus dem Archiv der Thyssen Krupp AG (247-263).
Anke Rösener (AR)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 2.325 Empfohlene Zitierweise: Anke Rösener, Rezension zu: Matthias Frese / Burkhard Zeppenfeld (Hrsg.): Kommunen und Unternehmen im 20. Jahrhundert. Essen: 2000, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/4369-kommunen-und-unternehmen-im-20-jahrhundert_6147, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 6147 Rezension drucken