Portal für Politikwissenschaft

Materialien der Enquete-Kommission "Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland" (12. Wahlperiode des Deutschen Bundestages)

Deutscher Bundestag (Hrsg.)

Materialien der Enquete-Kommission "Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland" (12. Wahlperiode des Deutschen Bundestages) Neun Bände in 18 Teilbänden

Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1995; 14300 S.; 198,- DM; ISBN 3-518-09162-X
Im März 1992 beschloß der Deutsche Bundestag einen eigenen Beitrag zur Aufarbeitung der jüngsten deutschen Geschichte zu leisten und die Enquete-Kommission "Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland" einzusetzen. Der Bericht dieser Enquete-Kommission wurde im Sommer vom Deutschen Bundestag verabschiedet und ist als Drucksache 12/7820 erschienen. Die Arbeit der Kommission und ihr Bericht können kein Ersatz für die historische Forschung sein. Wohl aber hat sie einen Ertrag an Materialien erbracht, der für die weitere Forschung weitaus gewichtiger ist als der Bericht der Kommission selbst. In seiner mehr als zweijährigen Tätigkeit hat der Parlamentsausschuß Anhörungen mit einer großen Zahl von Zeitzeugen, Sachverständigen, Initiativen, Organisationen und Institutionen durchgeführt. Zudem ist eine Vielzahl von Berichten, Expertisen und gezielt in Auftrag gegebenen Forschungsaufträgen in die Arbeit eingeflossen. Die Veröffentlichung dokumentiert diese detaillierte Arbeit der Enquete-Kommission einschließlich aller Materialien. Diese Dokumentation stellt damit unabhängig vom Bericht eine eigenständige Bestandsaufnahme der Geschichte und der Folgen der SED-Diktatur dar. Der große Wert dieser Materialsammlung besteht darin, das Material auf über 14.000 Seiten vollständig zu dokumentieren und - auch für die weitere Forschung - öffentlich zugänglich zu machen. Titel der neun Bände: I. Die Enquete-Kommission im Deutschen Bundestag - Anträge der Fraktionen/Gruppen und Debatten des Deutschen Bundestages, Bericht der Enquete-Kommission vom 31. Mai 1994; II. Machtstrukturen und Entscheidungsmechanismen im SED-Staat und die Frage der Verantwortung - Protokolle, Berichte, Expertisen, Gutachten, Vorträge; III. Rolle und Bedeutung der Ideologie, integrativer Faktoren und disziplinierender Praktiken in Staat und Gesellschaft der DDR - Protokolle, Berichte, Expertisen, Gutachten; IV. Recht, Justiz und Polizei im SED-Staat - Protokolle, Berichte, Expertisen, Gutachten; V. Deutschlandpolitik, innerdeutsche Beziehungen und internationale Rahmenbedingungen - Protokolle, Berichte, Expertisen, Gutachten; VI. Rolle und Selbstverständnis der Kirchen in den verschiedenen Phasen der SED-Diktatur - Protokolle, Berichte, Expertisen, Gutachten, Vortrag; VII. Möglichkeiten und Formen abweichenden und widerständigen Verhaltens und oppositionellen Handelns, die friedliche Revolution im Herbst 1989, die Wiedervereinigung Deutschlands und Fortwirken von Strukturen und Mechanismen der Diktatur - Protokolle, Berichte, Expertisen, Gutachten, Vorträge; VIII. Das Ministerium für Staatssicherheit - Seilschaften, Altkader, Regierungs- und Vereinigungskriminalität - Protokoll, Studie; IX. Formen und Ziele der Auseinandersetzung mit den beiden Diktaturen in Deutschland - Protokolle.
Michael Broer (MB)
Dr., Politikwissenschaftler.
Rubrizierung: 2.313 | 2.321 | 2.37 | 2.35 | 2.331 | 2.312 | 4.21 Empfohlene Zitierweise: Michael Broer, Rezension zu: Deutscher Bundestag (Hrsg.): Materialien der Enquete-Kommission "Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland" (12. Wahlperiode des Deutschen Bundestages) Frankfurt a. M.: 1995, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/1073-materialien-der-enquete-kommission-aufarbeitung-von-geschichte-und-folgen-der-sed-diktatur-in-deutschland-12-wahlperiode-des-deutschen-bundestages_1037, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 1037 Rezension drucken

Suchen...