Das Fach

Das Nachdenken über Staat und Politik hat eine jahrhundertelange Tradition, obgleich sich das akademische Fach Politikwissenschaft in Deutschland erst nach dem Zweiten Weltkrieg etablierte. In unserem Sonderschwerpunkt „Das Fach“ versammeln wir Beiträge, die sich ganz grundsätzlich mit der Politikwissenschaft, ihrer Entwicklung und ihren verschiedenen Teilbereichen – der politischen Theorie, der vergleichenden Regierungslehre, der Internationalen Beziehungen und der Methodenlehre – befassen. Dazu gehören etwa Rezensionen zu Einführungswerken oder Lehr- und Handbüchern.

In diesem Schwerpunkt sind aber auch Beiträge zu finden, die sich mit verschiedenen politisch-historischen Phasen auseinandersetzen, wie beispielsweise der der Weimarer Republik, des Nationalsozialismus, der Zeit der SED-Diktatur sowie der Bundesrepublik vor und nach der Wiedervereinigung. Beiträge zu politikwissenschaftlicher Literatur über bedeutende Persönlichkeiten oder bestimmte Politikfelder gehören ebenfalls dazu. „Das Fach“ bietet somit einen Blick auf die – und nicht nur aus der – Politikwissenschaft, sowie auf ihre geschichtlichen Rahmenbedingungen.

IParl-Podcast: Zwischenruf / Joachim Krause, Astrid Kuhn, Daniel Hellmann, Suzanne S. Schüttemeyer, Sebastian Galka / 20.12.2022

Folge 17: „Politikwissenschaft als Partnerin der Demokratie“: Leben und Wirken von Eberhard Schütt-Wetschky

Die Stiftung Wissenschaft und Demokratie (SWuD) feiert ihr 30-jähriges Jubiläum. In dieser Folge des IParl-Podcasts „Zwischenruf“ geht es darum, mit welchen politikwissenschaftlichen Fragestellungen Eberhard Schütt-Wetschkys die Stiftung gründete: Worin besteht die Arbeit der Politikwissenschaft in Demokratien? Und wie gelingen Repräsentation und Parlamentarismus im täglichen Regier...
Aus der Redaktion / Sabine Steppat / 16.12.2022

pw-portal: „Time to say goodbye“ und „time to say hello“

Mehr als 26 Jahre war Sabine Steppat für die Stiftung Wissenschaft und Demokratie tätig und hat alle Phasen der Entwicklung des heutigen pw-portals sowie der gesamten Stiftung aktiv begleitet. Am gestrigen Tag, am 15. Dezember 2022, erlebte sie ihren letzten Arbeitstag und geht zum Jahresende in ihren Ruhestand. Bereits seit dem 1. Dezember 2022 ist David Kirchner als Redakteur des pw-porta...
Interview / Jannis Jost, Tanja Thomsen, Kira Frankenthal / 12.12.2022

Kira Frankenthal und Jannis Jost über „Terrorismusforschung. Interdisziplinäres Handbuch für Wissenschaft und Praxis": Terrorismus kann nur durch einen umfassenden Ansatz verstanden werden

Mit „Terrorismusforschung. Interdisziplinäres Handbuch für Wissenschaft und Praxis“ präsentiert das Institut für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel (ISPK) im dritten Band seiner Studien zur Terrorismusforschung mit über 90 Autor*innen eine Fülle an Wissen, mittels dessen das Phänomen aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln analysiert werden kann. Kira Frankenthal und Janni...
SIRIUS: Analyse / Tim Tepel, Philipp Klüfers, Carlo Masala, Konstantinos Tsetsos / 28.03.2017

Strategic Foresight – Die Zukunft antizipieren

Strategische Vorausschau wird zunehmend in Politik und Wirtschaft nachgefragt. Der Beitrag liefert einen Überblick über die gängigsten Methoden dieser Form der Zukunftsanalyse. Die Autoren konzentrieren sich dabei auf methodische Anforderungen, die Kategorisierung unterschiedlicher methodischer Ansätze, die Bewertung von deren Stärken und Schwächen sowie die Identifikation relevanter Anwen...
Rezension / Jens Wassenhoven / 06.03.2019

Alejandra Salas-Porras / Georgina Murray (Hrsg.): Think Tanks and Global Politics. Key Spaces in the Structure of Power

Basingstoke, Palgrave Macmillan 2017
Klimawandel, Dieselskandal, Energiewende – aus keinem dieser Bereiche sind Thinktanks mehr wegzudenken. Ihre Vertreter werden als Gesprächspartner in den Medien geschätzt und ihre Veröffentlichungen in Politik und Gesellschaft diskutiert; mitunter gelten sie als Impulsgeber für die Lösung von Problemen jedweder Art. Von der Öffentlichkeit werden sie mehr und mehr als eigenständige und int...

Das Fach


Veröffentlichungen

 

Sammelband / Wolfgang Bergem, Helmar Schöne / 2022

Wie relevant ist die Politikwissenschaft? Wissenstransfer und gesellschaftliche Wirkung von Forschung und Lehre

Springer VS

Politikwissenschaftler*innen reflektieren über Anziehungskraft, Selbstverständnis und Einflussbereiche ihres Fachs.

Gespräch / Frank Sauer / 14.08.2022

Forschung in den Politikwissenschaften

omega tau podcast

Wie (und warum) politikwissenschaftliche Forschung abseits von Experimenten und Naturgesetzen funktioniert.

Schwerpunktheft / Michael Baurmann et al. / 2022

Analysen & Kritik Focus (44), Issue 1: The Social Bases of Political Theory

De Gruyter

Soziale Umstände prägen seit jeher die Politik, ihre Denker und Akteure – dies gilt aber auch umgekehrt.

Schwerpunktheft / Franz Eder et. al. (Hrsg.) / 2018

Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft Bd. 47, Nr. 3: Cui Bono Scientia Politica?

Österreichische Gesellschaft für Politikwissenschaft (ÖGPW)

Über die Relevanz und die Effekte von Politikwissenschaft für und auf die Gesellschaft.


Forschungseinrichtungen und Think Tanks


Politik100x100 - Blog des Fachgebiets Politikwissenschaft an der Universität Hamburg

Über die Historie des Instituts sowie über aktuelle Entwicklung im Fachbereich.

INDES. Zeitschrift für Politik und Gesellschaft

Periodikum mit dem Anspruch, gesellschaftliche Diskurse um unkonventionelle Sichtweisen aus dem Bereich Demokratieforschung und -praxis zu erweitern.


Weiterführende Links
 


Political Science Network

Englischsprachiger Preprint-Server, welcher Politikwissenschaftler*innen und der Fachcommunity Möglichkeit zum Austausch bietet.

Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW)

Veranstaltungen, Fachgruppen und Publikationen zur Weiterentwicklung des Fachs in Deutschland.

Deutsche Gesellschaft für Politikwissenschaft e. V. (DGfP) 

Vereinigung für Politikwissenschaft zur Förderung des Fachs in Forschung und akademischer Lehre.

 

Das Portal für Politikwissenschaft ist eine Einrichtung der Stiftung Wissenschaft und Demokratie.