Portal für Politikwissenschaft

Die Interparlamentarische Union im Wandel

Claudia Kissling

Die Interparlamentarische Union im Wandel. Rechtspolitische Ansätze einer repräsentativ-parlamentarischen Gestaltung der Weltpolitik

Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 2006 (Studien zum Öffentlichen Recht, Völker- und Europarecht 12); 736 S.; brosch., 105,- €; ISBN 978-3-631-55373-2
Rechtswiss. Diss. Potsdam; Gutachter: E. Klein, S. Schmahl. - Lässt sich die internationale Politik demokratisieren? Welche Rolle können dabei traditionelle Formen der parlamentarischen Repräsentation spielen? Diese Fragen stellen den Hintergrund dar, vor dem die Autorin ihre Studie zur Interparlamentarischen Union (IPU) vorlegt. Die IPU wurde 1889 als erste politische internationale Organisation von Parlamentariern gegründet, spielte in der Zwischenkriegszeit eine beachtliche Rolle in der Weltpolitik, geriet aber nach dem Zweiten Weltkrieg in Vergessenheit. Nach dem Ende des Ost-West-Konflikts gewann die IPU wieder an Bedeutung, weil in Wissenschaft und Praxis über die Möglichkeiten und Grenzen einer parlamentarischen Repräsentation der Völker und der Kontrolle der zwischenstaatlichen Verhandlungssysteme diskutiert wurde. Kissling verfolgt zwei Ziele: Zum einen analysiert sie die wechselhafte Geschichte der IPU und stellt diese in den Kontext von parlamentarischen Versammlungen und Organen von Regionalorganisationen. Zum anderen geht es ihr um ein „thematisches Völkerrechtslehrbuch“, weil die rechtspolitische und rechtliche Diskussion im Lichte der interparlamentarischen Strukturen systematisch aufbereitet wird. Bis die IPU tatsächlich eine Art „Volkskammer“ der UNO abgeben kann, müssen, so wird deutlich, noch viele wichtige Fragen geklärt werden. Die Autorin spricht sich gleichwohl im Schlusskapitel für eine Initiative zur Gründung eines „Gremiums zur Wahrnehmung der parlamentarischen Dimension bei der UNO“ (30) aus. Ein solches Gremium könne auch aus einer weiter reformierten IPU heraus entwickelt werden.
Wilhelm Knelangen (WK)
Dr., wiss. Ass., Institut für Sozialwissenschaften (Bereich Politikwissenschaft), Universität Kiel.
Rubrizierung: 4.3 | 4.1 Empfohlene Zitierweise: Wilhelm Knelangen, Rezension zu: Claudia Kissling: Die Interparlamentarische Union im Wandel. Frankfurt a. M. u. a.: 2006, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/26687-die-interparlamentarische-union-im-wandel_31121, veröffentlicht am 25.06.2007. Buch-Nr.: 31121 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...