Manfred G. Schmidt

Das Politische System der Bundesrepublik Deutschland

München: C. H. Beck 2005 (C. H. Beck Wissen in der Beck'schen Reihe 2571); 128 S.; 7,90 €; ISBN 3-406-50871-5
Schmidts Überblicksdarstellung bietet konzentrierte Information, präsentiert auf eine auch für Laien verständliche Weise. In den acht Kapiteln gilt das Augenmerk gleichermaßen dem verfassungsmäßigen Rahmen als auch der Verfassungswirklichkeit einschließlich aktueller Probleme. Die Abhandlung beginnt mit der Analyse der Staatsverfassung und ihrer wichtigsten Bestimmungen, das zweite Kapitel ist dem Souverän gewidmet. Schmidt erörtert darin Wähler, Wahlsystem und Wahlverhalten auf Bundes- und Landesebene. Parteien, Verbände und Massenmedien kommen im dritten Abschnitt zur Sprache. Kapitel 4 und 5 sind der Legislative und Exekutive vorbehalten; der Autor erläutert die Grundlagen eines parlamentarischen Regierungssystems, geht auf Aufgaben und Funktionen des Parlaments ein und stellt das Zusammenspiel mit dem Kanzleramt und der Ministerialbürokratie dar. Der sechste Abschnitt thematisiert die föderale Grundordnung, der siebente die Judikative, insbesondere die Verfassungsgerichtsbarkeit. Im letzten Abschnitt beschäftigt sich Schmidt mit den Grundzügen und aktuellen Entwicklungen der Innen- und Außenpolitik.
Stefan Göhlert (SG)
M. A., Politikwissenschaftler, Protokollchef und Bürgerbeauftragter in der Verwaltung der Stadt Jena.
Rubrizierung: 2.3 Empfohlene Zitierweise: Stefan Göhlert, Rezension zu: Manfred G. Schmidt: Das Politische System der Bundesrepublik Deutschland München: 2005, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/24678-das-politische-system-der-bundesrepublik-deutschland_28506, veröffentlicht am 25.06.2007. Buch-Nr.: 28506 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Das Portal für Politikwissenschaft ist eine Einrichtung der Stiftung Wissenschaft und Demokratie.