Andreas Scheuer

Die politische Kommunikation der CSU im System Bayerns

Norderstedt: Books on Demand 2005; 294 S.; 39,- €; ISBN 3-8334-2441-9
PhDr. Prag; Gutachter: R. Kucera. – Sicher ist es ein (positives) politisches Zeichen, dass Scheuer als erster deutschsprachiger Absolvent am Fachbereich Politische Wissenschaften an der Prager Karlsuniversität promovierte. Für sein kleines Doktorat wichtiger aber ist der Hinweis, dass er als CSU‑Mitglied im Deutschen Bundestag und im Stadtrat von Passau sitzt. Seine praktischen politischen Erfahrungen spiegeln sich in dieser Untersuchung wider. Scheuer beschreibt seine Partei als eine Erfolgsgeschichte und verknüpft diese mit den Voraussetzungen politischer Kommunikation sowie den Faktoren, die zu einem politischen Engagement der Bürger führen. Die CSU sei eine lokal verwurzelte, an einem konservativen Gesellschaftsbild orientierte Partei, der es dennoch gelungen sei, „eine erstaunlich liberale Politik zu etablieren“ (27). Dieser liberale Pragmatismus sei der politische Preis, den die Partei für ihren Machtanspruch zu zahlen gehabt habe. Der politische Spagat funktioniere, weil die CSU mit den Bürgern weitgehend eine gemeinsame Sprache spreche. Der zunehmenden Auflösung fester Bindungen der Bürger an eine Partei begegnet Scheuer mit dem Modell einer „Aktiven Bürgergesellschaft“. Über das bisherige Subsidiaritätsprinzip hinaus sollte die Eigeninitiative gesellschaftlicher Gruppen gestärkt werden. Auch die europäische Politik werde „in Bayern zu neuen Formen der demokratischen Meinungsbildung führen, die wiederum die CSU stärken dürften“ (65), schreibt Scheuer optimistisch. Insgesamt entwickelt er eine an der Praxis orientierte politische Idee davon, wie sich aus moderner konservativer Sicht eine demokratische Gesellschaft weiterentwickeln könnte.
Natalie Wohlleben (NW)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 2.325 | 2.333 | 2.331 Empfohlene Zitierweise: Natalie Wohlleben, Rezension zu: Andreas Scheuer: Die politische Kommunikation der CSU im System Bayerns Norderstedt: 2005, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/24838-die-politische-kommunikation-der-csu-im-system-bayerns_28709, veröffentlicht am 25.06.2007. Buch-Nr.: 28709 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Das Portal für Politikwissenschaft ist eine Einrichtung der Stiftung Wissenschaft und Demokratie.