Skip to main content
100 Ergebnisse gefunden

Nachhaltigkeit in Hamburg. Wie lässt sich die Agenda 2030 auf lokaler Ebene realisieren?

Als Welthandelsmetropole, in der der Hafen große wirtschaftliche Bedeutung hat, „trägt auch Hamburg eine eigene Verantwortung für eine sichere, gerechte Zukunft und eine nachhaltige Entwicklung“, so der Autor. Foto: Sabine Steppat

Hamburg trägt eine Verantwortung dafür, dass die konkrete Vision der Agenda 2030 für eine gerechte und menschenwürdige Zukunft erfüllt wird, schreibt Hans-Joachim Menzel, Sprecher des Zukunftsrats Hamburg. Diese verpflichtet Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft, den von den Vereinten Nationen festgestellten Transformationsbedarf zu erkennen, zu kommunizieren und zu erfüllen. Für Hamburg identifiziert der Autor 37 Unterziele als besonders relevant und prüft ihre Umsetzung.

...

Auf dem Weg zum grünen Kapitalismus

Hendrik Sander Auf dem Weg zum grünen Kapitalismus. Die Energiewende nach Fukushima Berlin: Bertz und Fischer 2016; 322 S.; ISBN 978-3-86505-801-0 Politikwiss. Diss. Kassel; Begutachtung: ......

Fracking

... Erwartungen – beim Fracking um eine Technologie handelt, die das Zeitalter der fossilen Energieversorgung verlängert und eine Energiewende konterkariert. Daher plädiert er in seinem Resümee auch folgerichtig, ......

Ewigkeitslasten

... Problemdimensionen machen die Standortsuche als auch den Bau des ‚Endlagers‘ zu einer höchst gesellschaftlichen Angelegenheit“ (14), schreibt Achim Brunnengräber. Mit der Energiewende und dem Standortauswahlgesetz ......

Maritime Sicherheit im 21. Jahrhundert

... Wirtschaftszweige Deutschlands. Die Erzeugung regenerativer Energien durch Offshore‑Windanlagen sei im Hinblick auf die Realisierung der Energiewende wichtig und ein großer Teil des weltweiten digitalen ......

4. Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie

Holger Rogall / Toni Engelhardt / Markus Karde / Sebastian Zeh (Bearb.) 4. Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie. Im Brennpunkt: Die Energiewende als gesellschaftlicher Transformationsprozess Marburg: ......

Akzeptanz in der Medien- und Protestgesellschaft

...  anhaltender Sparzwänge, digitalem Wandel und Kritik an ihrer Berichterstattung zu bestehen. Christoph Eichenseer und Uwe Hitschfeld illustrieren anhand von Umfragedaten die Akzeptanzprobleme der Energiewende ......